11 – 15 km

MALCHOW

Start: A= Neubau der evangelischen Kirche Dorfstr. 38

Hier befindet sich das Grab von Kunstflieger Günther Fries – er stürzte 1934 als 21jähriger über dem Malchower See ab

Volkspark Malchow/Aue

B= Naturhof Malchow (Naturschutzzentrum und Bioladen) Dorfstraße 35

C= Herrenhaus (ehem. Wohnsitz des preußischen Staatsministers Paul von Fuchs) Dorfstr. 9

siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_von_Fuchs

D= Malchower See

Wartenberg

I= Bauern-, und Landarbeiterhäuser mit historischen Hofanlagen und Stallungen entlang der Dorfstraße

J= Wartenberger Luch

K= Gute Kneipe „Gartenlaube“ – Birkenholzer Weg 77-79

Mein Mittagessen – super lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.